Zeiss Ikon Tenax I, Kleinbildfilm 24x24, 1939

Objektiv: Zeiss Tessar 1:3,5/37,5 mm,
Verschluss: Tempor "B" 1 - 1/300 sec.

 

Die Kamera wurde im März 1939 auf der Leipziger Frühjahrsmesse dem Publikum vorgestellt. Die Kamera ist auch unter dem Namen Taschen-Tenax bekannt. Die Kamera besitzt einen Klappsucher und einen Schnellaufzug-Auslöser. Das Metallgehäuse ist teilweise schwarz beledert, die Bedienteile sind verchromt.


Sehr kompakte und handliche Kamera im Hosentaschen-Format, mit dem Bildformat 24 x 24 mm, es passen so 50 Bilder auf einen normalen 35er Kleinbildfilm. Hergestellt wurde sie im VEB Zeiss - Ikon Dresden. Die Kamera besitzt einen optischen Klappsucher und "Schnellaufzug" neben der Optik. Der Schnellaufzug wird mit dem linken Zeigefinger nach unten gedrückt, mit dem rechten Zeigefinger wird  ausgelöst. Mit ein wenig Übung schafft man zwei Bilder in der Sekunde ;-) wer braucht da schon einen motorischen Filmtransport!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite