Sony

 

Die Sony Corporation ist nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Minato,Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik.

 

Seit den 1980er-Jahren stellt Sony Digitalkameras her, zunächst unter dem Namen Mavica, seit 1996 unter der bis heute verwendeten Marke Cyber-shot. Weiterhin produziert Sony digitale Camcorder unter der Marke Handycam.

 

Im Januar 2006 übernahm Sony das Kamerageschäft von Konica Minolta. Im Juli desselben Jahres erschien die weitgehend auf Konica-Minolta-Technik beruhende erste Sony-Spiegelreflex-Kamera Sony Alpha.

 

Sony Alpha 6000, Digitalkamera, 2014

Seit ihrer Vorstellung im April 2014 ist die Sony Alpha 6000 nicht mehr aus den Bestseller-Charts wegzudenken. Dies hat seinen guten Grund: Die kleine Alleskönnerin bietet beste Bildqualität, den schnellsten Autofokus und die rasanteste Serienbildrate.

 

·  Objektivkompatibilität: Sony E-Mount-Objektive, APS-C Sensor: Anzahl der Pixel (effektiv): 24,3 MP; Anzahl der Pixel (gesamt): ca. 24,7 Megapixel

·   Aufnahmeformat (Standbilder): JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.3, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)

·    Aufnahmeformat: AVCHD 2.0 / MP4; Fokustyp: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion); Messfeld: 179 Punkte (AF-Phasendetektion) / 25 Punkte (AF-Kontrastdetektion); ISO 100-25600; Ca. 90 Grad nach oben, ca. 45 Grad nach unten

·    Abmessungen (BxHxT) Gewicht: 120 x 66,9 x 45,1 mm; 285 g (nur Kamera) / 344 g (inklusive Akku und Speichermedium)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 CAMERAS AND MORE
Diese Website verwendet keine Cookies für die eine aktive Zustimmung nötig ist. Print version Print version | Sitemap Recommend this page Recommend this page Wolfgang Bongardt © 2011 CAMERAS AND MORE This website does not use cookies for which active consent is required.