Bilora Radix, 1949 - 53

Kleine, handliche (nur 11,5 cm lang) mechanische Sucherkamera von Bilora für den Rapid - Film, Negativformat 24 x 24 mm. Die Radix besitzt ein sehr schweres massives Metallgehäuse und ist trotz ihrer geringen Größe erstaunlich (445 gr.!!) schwer. Die Zeiten: Moment  (M - 1/60)  und Zeit (T), welche mit einem Schieber unterhalb des Objektivs eingestellt werden. Die Entfernung wird in drei Stufen (m 1,5 - 2,5  - ∞) am Objektivtubus eingestellt. Objektiv: Biloxar Anastigmat 1:5,6/38 mm. Die Blende (5,5 - 16) wird mittels eines kleinen Hebel oben am Objektiv eingestellt und im runden Fenster vorne oben angezeigt.  

 

Die weitere Ausstattung: Zubehörschuh, Schnellschalthebel, Bildzählwerk, Stativgewinde, Anschluss für einen Drahtauslöser (an der oberen Gehäuseabdeckung links). Der Auslöser ist ein gezackter Schieber und wird horizontal bewegt welches das Verwackeln minimieren bzw. verhindern soll. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite