Agfa Click II, 1959 - 70

Der Name ist Programm: Beim Auslösen macht es „Click“, oder „Clack“.
Bei der AGFA Click eben „Click“. Sie besitzt ein Fixfokus-Objektiv  Achromat 72,5 mm, das von  ca. 4m bis Unendlich scharfzeichnet, mit eingeschwenkter Nahlinse von ca. 2,5 - 4 m.
Verschlusszeiten: ca 1/30 sek. und „B“, bei Bedarf kann eine kleinere Blende eingestellt werden.

Die Aufnahmeoptik hat eine gewölbte filmseitige Schärfeebene, entsprechend ist die Filmbühne gebogen. Sie ist die Nachfolgerin der AGFA Clack, da das Filmformat 6x6 statt 6x9 ist, erhält man bei der Click 50% mehr Aufnahmen pro Film. Gebaut wurde die Click von 1959 bis 1970.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite