Olympus 35 RC, 1970

Die Kamera ist ein Blendenautomat, die Automatik wird durch Niederdrücken des Auslösers betätigt. Bei halbbetätigtem Auslöser wird im Sucher die ermittelte Blende angezeigt. Reicht das Licht nicht aus, ist der Auslöser blockiert. Dann muss die Verschlusszeit verlängert werden. Die Kamera ist so für spontane Freihandfotografie ausgelegt, weshalb die Verschlusszeiten auf 1/15-1/500 sec. beschränkt sind. Vorteil der wenigen Verschlusszeiten ist, dass im Sucher eine Anzeigeskala dafür Platz gefunden hat. Für die Blitzautomatik muss nur die Leitzahl zum aufgesetzten Blitz passend eingestellt werden, dann wählt die Kamera die passende Blende automatisch zur mit dem Mischbildentfernungsmesser eingestellten Entfernung. Dabei sind mit einem Elektronenblitz dank Zentralverschluss alle Zeiten verwendbar. Das Objektiv mit den Daten 2.8/42 mm und dem optischen Aufbau aus 5 Linsen in 4 Gruppen entspricht dem Aufwand in der Rollei 35 S mit dem 2.8/40 mm Sonnar. Die Aufnahmen mit der 35 RC können gut mit den OM-Zuiko`s mithalten. 

 

Da die Kamera eine Automatik-Funktion hat, mit der spontane Fotos noch einfacher gemacht werden können (man stellt die Kamera auf A ein) kann munter drauf los knipsen. Will man mehr Kontrolle, so hat die Olympus RC35 auch eine vollmanuelle Funktion – also Blende und Zeiten sind individuell einstellbar. Sie ist fast Hosentaschentauglich, nicht zu schwer und diskret. Ich fotografiere sehr gerne mit ihr.

 

Techn. Daten:
• Objektiv: E. Zuiko 42/2.8 (5-Linser), Filtergewinde 43.5 mm
• Verschluss: Zentralverschluss mit 2 Lamellen 
• Zeiten: B, 15, 30, 60, 125, 250, 500; Selbstauslöser
• Belichtungsmessung: CdS-Zelle innerhalb des Filtergewindes 
• Blendenautomaik oder vollmanuell (im manuellen Modus keine Belichtungsmessung)
• Fokussierung: Gekuppelter Mischbild-Entfernungsmesser, ca. 0,8 m bis unendlich.
• Sucher: Leuchtrahmen, Blenden- und Zeitanzeige, Parallaxmarkierung
• Blitz: PC-Buchse und Hot shoe 
• Leitzahlen- Blitzautomatik (Leitzahl 10 bis 40) 
• Blitzsynchronisation bei allen Verschlusszeiten
• Filmtransport: Schnelltransporthebel, Rückspulkurbel
• Maße b-h-t: 109/74/51 mm (mit Objektiv)
• Batterie: PX 625 Quecksilber

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 CAMERAS AND MORE
Diese Website verwendet keine Cookies für die eine aktive Zustimmung nötig ist.