Fujica ST 901 Auto Electro, 1974

 

Die Fujica ST901 wurde im Jahre 1974 eingeführt. Sie ist eine Spiegelreflexkamera mit TTL - Belichtungsmessung, automatischer Belichtung mit Blendenvorwahl und manualler Zeiteneinstellung für Filmempfindlichkeiten 32-3200 ASA Der Verschluss arbeitet mit den Geschwindigkeiten von 20 - 1 / 1000 sec. Der Sucher verfügt über eine Mattscheibe mit Mikroprismen- und Schnittbildfokussierungshilfen, über eine numerische LED-Anzeige wird die aktuelle Verschlusszeit angezeigt. Kameraobjektiv hier: Fujinon 1:1.8/55 mm, Objektivanschluss: M42.
Die ST 901 war das Top-Modell einschließlich der Modelle: ST 605, ST 705 und ST 801.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite