Hanimex CR1000, 1979

Die Hanimex CR1000 ist ein Klon der Petri MF-T 1000 von 1977. Sie verfügt über Verschlusszeiten von 1 bis 1 / 1000 sec. und  B, plus Selbstauslöser. Die Blitzsynchronisation liegt  bei 1/60 sec. Ein abnehmbarer Blitzschuh kann über den X-Sync-Anschluss auf der Oberseite des Prismas aufgesteckt werden. Ähnlich wie bei den Olympus OM-SLR-Kameras. Die Belichtungsmessung erfolgt durch das Objektiv. Der Cds-Belichtungsmesser benötigt eine PX675 Quecksilberbatterie. Das Kameragehäuse besteht aus eloxiertem Metall. Objektivanschluss M42, Objektiv: Hanimar Lens 1:1,7/50 mm.
Sie ist, wie ich finde, eine nette kleine und handliche SLR-Kamera.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite