Canon AE-1 Program, 1981

SLR - Kamera mit 3 Arten der Belichtungsautomatik (abschaltbar): Programm-, Blenden- und Blitzautomatik. Mittenbetontes Innenmesssystem mit Siliziumzelle. Elektronisch gesteuerter Verschluss, Verschlusszeiten: 2 - 1/1000 sec., Bltzsync.: 1/60 s., stoßgedämpfter Rückschwingspiegel. Objektiv: Canon FD 1:1,8/50 mm, Canon - Schnellbajonett.

Die Canon AE-1 war die erste Kleinbild-Spiegelreflexkamera mit Mikroprozessor-Steuerung. Sie besaß eine Blendenautomatik und von ihr gab es eine Variante mit halbautomatischer Belichtungsmessung, die AT-1. Die später AE-1 Program hatte einige Details der A-1 übernommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite