Canon EOS 650, 1987

Die erste EOS-Kamera mit LCD-Display für alle wichtigen Angaben. Austauschbare Rückwand (Databack), Multiprogrammautomatik, motorischer Filmtransport, spezieller Canon-Blitzanschluss, Kunststoffgehäuse, Bajonett für die Wechselobjektive aus Metall. Die EOS 650, zeichnete sich zwar durch das neuartige Autofokussystem aus, bot aber bei weitem nicht die technischen Möglichkeiten wie die mit FD-Bajonett ausgestattete Canon T90, die sogar Multi-Spot-Messung gestattete. Dieses Feature ist heute nur in den digitalen Topmodellen anzutreffen und war ebenfalls nur in analoge Systeme der Profiklasse integriert.

Objektiv hier das schnelle Canon Zoom  EF 24 - 85 mm f 3,5 - 4,5 Ultasonic

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite