Yashica TL Elektro X,  1968 - 74

Optik: Yashinon-DX 1:1,4/50 mm, M42 Anschluss
Verschluss: Batteriebetriebener Stahllamellen-Schlitzverschluss 2 - 1/1000 s

 

Die TL Electro X war die weltweit erste Spiegelreflexkamera mit einem elektronischen Belichtungsmesser. Es gab keine mechanisch beweglichen Teile mehr im Messsystem. Zur Anzeige wurden erstmals LEDs im Sucher verbaut. Zwei Pfeile (die sogenannte "Belichtungswaage") zeigen jeweils Über- oder Unterbelichtung an. Mit ihr kann man hervorragend in dunklen Räumen (z. B. Kirchen) fotografieren.

Eine sehr schöne und schwere (1050 g) Kamera. Ich habe sie 1970, nach langem Zögern - sie war damals sehr, sehr teuer -, gekauft und den Kauf nie bereut. Sie funktioniert auch heute noch wie am ersten Tag!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite