Olympus Pen FT, 1967

Zu den Klassikern aus dem Hause Olympus gehört die Reflexkamera Olympus PEN FT. Sie ist kompakt gebaut wie eine Sucherkamera und genau so handlich. Die mit einer Bajonettwechselfassung versehene Kamera wurde mit einem F. Zuiko 1:1,8/38 mm Objektiv ausgeliefert. Wahlweise war die Kamera auch mit dem lichtstärkeren G. Zuiko 1:1,4/40 mm zu haben. Durch das Halbformat waren mit einem 36iger Kleinbildfilm 72 Aufnahmen möglich. Der weiterentwickelte Schnellaufzug benötigte nun nur noch einen Schlag zum Spannen des Verschlusses und zum Transport des Filmes. Der Zeitenbereich des Rotationsverschlusses von 1 sec. bis 1/500 sec. ist linear abgestuft.  Die Kamera ist mit einer Blitzsynchron-Buchse ausgestattet. Das mit einem 35/1000 mm Titan-Überzug versehene Rotorblatt rotiert mit einer Geschwindigkeit von 27 m pro Sekunde und ist somit erheblich schneller als ein herkömmlicher Schlitzverschluss. Da während der Belichtungszeit das ganze Bildfeld (wie bei einem Zentralverschluss) frei liegt, kann mit jeder Belichtungszeit geblitzt werden. Geschwindigkeitsabhängige Verzerrungen - wie wir sie z.B. vom Schlitzverschluss kennen - können nicht auftreten.
Die kleine Bauweise, die außergewöhnliche Technik und eine Vielzahl an Wechselobjektiven und Zubehör geben dem Anwender alle Möglichkeiten, die von einem Kamerasystem erwartet werden. 

Typ: SLR - Halformat
Erscheinungs-Datum: Oktober 1966
Verschluss: Olympus Rotationsverschluss
Verschlusszeiten: B, 1 bis 1/500 Sekunde
Blitz-Synchronisation: X und M einstellbar
Sucher: Reflexsucher mit Porroprisma
Film-Aufzug: Schnellschalthebel
Belichtungsmesser: CdS Lichtmessung
ISO:25 bis 400
Stromversorgung:1,35 V (z.B. Mallory PX625)
Extras: Selbstauslöser
Objektiv: F Zuiko Auto-S 1:1,8 f = 38 mm), 6 Elemente in 5 Gruppen
Blenden-Bereich: 1,8 bis 16
Fokussierung: 0,35 m bis Unendlich
Größe: 130 x 70 x 65 mm
Gewicht:600 gr.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite