Olympus

Das Unternehmen Olympus K.K. ist ein japanischer Hersteller opto - digitaler Produkte für den Geschäfts- und Freizeitbereich sowie für Medizin, Wissenschaft und Industrie.

Am 12. Oktober 1919 gründeten der Anwalt Takeshi Yamashita und dessen Partner Shintaro Terada das Unternehmen Takachiho Seisakusho. Takachiho steht für einen Berg in Japan, auf dessen Gipfel der japanischen Mythologie nach die Götter wohnen. Der spätere Name Olympus, den man 1921 erstmals als Markenname und ab 1949 als offiziellen Firmennamen einführte, wurde im Zuge der Expansion in Anlehnung an den griechischen Götterberg gewählt, da dieser Begriff international eher bekannt war. 

 

Zu den Produkten zählten anfangs Mikroskope und bis 1923 auch Thermometer. 1935 wurde zur Erforschung von Kameraobjektiven das Mizuho Optical Research Center eröffnet. Zum Produktportfolio von Olympus gehören heute analoge sowie digitale Kameras wie die Olympus E-3 und andere Kameras im Four-Thirds-Standard.

 

Olympus ist seit vielen Jahren für qualitativ gute und handliche Kameras bekannt. Olympus ist mit vielen Modellen zum Trendsetter geworden, auch beim heutigen Angebot von Digitalkameras ist dies nicht anders.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite