Iloca

Iloca Kamerahersteller war Wilhelm Witt aus Hamburg. Das Unternehmen wurde im Jahre 1960 von Agfa übernommen und die Iloca Electric wurde als Agfa Selecta m wieder eingeführt.

Iloca IIa, 1959

Sie ist eine kleine, handliche und recht interessante Kamera.  

 

Techn. Daten:
• 35 mm Rangefinder - Kamera
• Objektiv: Jlitar 1:3,5/45 mm
• Blende: 3,5 ... 22 
• Entfernungsmesser, gekoppelt
• Verschluss: Prontor-S (muss am Objektiv gespannt werden)
• Zeiten:  1´ ... 1/300 s
• Doppelbelichtungssperre 
• Selbstauslöser 
• PC - Buchse
• Gewicht: 425 g
• Abmaße: 110 x 65,4 x 75 mm

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite