Baldamatic I, 1958 - 1962

Baldamatic I ist eine 35-mm-Kamera, produziert wurde sie von Balda von 1958 bis etwa 1962. Alle Baldamatic wurden mit einem gekoppelten Selen-Belichtungsmesser ausgestattet.

 

Eine Besonderheit an der Baldamatic I ist die Vorrichtung für den Filmtransport, hier im Foto rechts. Es handelt sich um eine herausklappbare kl. Hebel/Klappe die in Uhrzeigerrichtung etwas gedreht werden muss und schon ist der Film - von rechts nach links - ein Bild weitertransportiert Das Bildzählwerk ist versteckt unter der herausklappbaren kl. Hebel/Klappe einschl. Rückstellrändel, versteckt. Links ist die eingeklappte Rückspulkurbel zu sehen, durch die Betätigung des kl. Hebel in der Mitte der Kamera, oberhalb des Stativgewindes, wird die R-Kurbel ausgeklappt. Da haben sich die Konstrukteure etwas besonderes ausgedacht.

Verschluss: Prontor SLK
Zeiten: 1 – 1/300 s. “B“
Objektiv: Isco Color  Westanar 1:2,8/45
Selen-Belichtungsmesser, gekoppelt
Schnittbildentfernungsmesser

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 CAMERAS AND MORE
Diese Website verwendet keine Cookies für die eine aktive Zustimmung nötig ist. Print version Print version | Sitemap Recommend this page Recommend this page Wolfgang Bongardt © 2011 CAMERAS AND MORE This website does not use cookies for which active consent is required.