Agfa Agfamatic 5008 Makro Pocket, 1978

Es gab die Modelle 1008, 2008, 3008, 4008, 5008 und 6008, wobei die 8 bereits auf den Topflash-Anschluss hinweist. Die Topmodelle (ab 5008) hatten ein mit f/2,7 lichtstarkes Objektiv, das sich bis auf 50 cm fokussieren ließ sowie eine eingebaute Nahlinse.
Objektiv: Solinar 1:2,7/26 mm (4 Elemente), Verschluss: Elektronisch 15 bis 1/1000 sec.
Belichtungsmessung: Programmautomatik

Hier mit Elektronenblitz Agfamatic pocket Lux 560. Durch Ansetzen des Elektronenblitzes bzw. einer Flashbar wird auf Leitzahlautomatik (Blende passend zur Entfernung geregelt) und Sync-Zeit umgeschaltet.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite