Exakta Varex VX, 1956

Die Exakta Varex war für die Makro- und wissenschaftliche Photographie besonders prädestiniert. Auswechselbarer Prismensucher mit wechselbarer Einstellscheibe. Mechanischer Schlitzverschluss (Verschlusszeiten bis 1/1000 Sekunde). Manuelle Belichtungssteuerung. Objektiv: Exakta-Bajonett; hier mit Zeiss Jena T 1:2,8/50 mm.

Gebaut wurde die Exakta Varex VX 1951–1956. Hergestellt wurde sie von der Firma Ihagee Dresden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite