Zeiss Ikon Contaflex Super 1961

Einäugige Spiegelreflex mit Zentralverschluss Synchro Compur mit 1 - 1/500 Sek. / B und fest eingebautem Objektiv Tessar 2,8/50 mm. Auswechselbare Frontlinse wird durch Pro-Tessare ersetzt (Tele oder Weitwinkel).  Belichtungsmessung: Selenbelichtungsmesser - gekuppelt.  Messystem: Nachführprinz. manuell.
Sie war das Spitzenmodell der Contaflex-Serie, gebaut wurde sie von 1959 bis 1963 und kostete damals über 600 DM.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite