Agfa Isoly III, 1962 - 71

Mit Isoly bezeichnete Agfa eine 1960 vorgestellte Baureihe für Fotokameras für das Format 4x4 und den Rollfilm vom Typ 120. Die Isoly Kameras bestehen komplett aus Kunststoff, das obere Kameragehäuse und Verkleidungen sind aus Alu. Die Isoly III besitzt im Vergleich zur Agfa Isoly ein wesentlich besseres und lichtstärkeres Objektiv. Der schnelle Pronto 250 Verschluss ist mit einem Selbstauslöser ausgestattet. Die Isoly III bot für gerade einmal 69 DM bereits eine, für die damalige Zeit,  erstaunliche Ausstattung und einen großen und hellen Sucher. 

 

Techn. Daten: 
• Typ: Rollfilmkamera, 120 Rollfilm, Bildformat 4x4
• Objektiv: Color Apotar 1:3,9/60 mm 
• Blende: 3,9 ... 22
• Verschluss: Pronto 250 (muss vorgespannt werden)
• Zeiten: 1/30 s, 1/60 s, 1/125 s,  1/250 s und "B"
• Selbstauslöser ca. 10 sec. Vorlauf
• Zubehörschuh mit  Synchronkontakt (Hot Shoe)
• Doppelbelichtungssperre (Doppelbelichtungen sind aber möglich)
• Fernauslöseranschluss im Auslöser
• Gewicht: 340 gr.

 

Die Isoly ist eine gute Kamera, macht scharfe Aufnahmen die auch farblich gefallen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite