Panasonic DMC TZ 7, 2009

Die Panasonic Lumix DMC-TZ7 hat ein stimmiges Gesamtkonzept, die schnelle Serienbildgeschwindigkeit, die schnelle Fokussierungsgeschwindigkeit, die gute Handhabung, der sehr gute Videomodus, der sehr praxistaugliche Brennweitenbereich von 25 bis 300mm nach KB (12fach Zoom), das hochauflösenden 3,0 Zoll Displays und die noch relativ kompakten Gehäusemaße ist die Panasonic Lumix DMC-TZ7 ein Kauftipp.

 

Techn. Daten:
• 12fach optisches Leica DC-Vario Elmar Marken-Zoomobjektiv
 • Sehr praxistaugliche Brennweite: 25mm Weitwinkel bis 300mm Tele (KB)
• Sehr Hochauflösendes 3,0 Zoll großes Display (460.000 Pixel)
• Das Display erlaubt sehr gute Einblickwinkel in jede Richtung
• Hochleistungs-Bildprozessor Venus Engine HD mit Doppelkern-Prozessor (Twin CPU)
• Schnelle Fokussierungsgeschwindigkeit
• Schnelle Serienbildgeschwindigkeit von 1,8 Bilder pro Sekunde (bis Karte voll ist)
• Optischer Bildstabilisator liefert gute Ergebnisse (Bei Foto- und Videoaufnahmen)
• Videoaufnahme in 720p möglich (1.280 x 720 Pixel und 30 Bilder/Sekunde)
• Gute Bildqualität beim Filmen
• Optisches 12fach Zoom beim Filmen möglich
• Sehr weiche Zoomgeschwindigkeit beim Filmen
• Sehr gute Schärfenachführung beim Filmen
• Sehr gute Schärfenachführung auch beim Zoomvorgang während des Filmens
• Beim Filmen verringert die optionale Windreduktion störende Windgeräusche
• Separate Taste für die Videoaufnahme ermöglicht schnellen Aufnahmestart
• Videoformate AVCHD Lite oder Motion JPEG separat zu wählen
• Maximal 8:28 Minuten Videoaufzeichnung in besseren Motion JPEG Format möglich
• Maximal 14:59 Minuten Videoaufzeichnung in AVCHD Lite Format möglich
• Stereo Mikrofon 
• HDMI Anschluss vorhanden
• Automatische Belichtungsreihe vorhanden
• Automatische Aufnahme verschiedener Bildformate gleichzeitig: 4:3, 3:2 und 16:9
• Intelligente Automatik wählt das optimale Motivprogramm selbst
• AF Verfolgung 
• Sehr gute Handhabung
• Sehr gute Verarbeitungsqualität
• Live Histogrammanzeige vorhanden
• Menü-Schriftart kann vergrößert werden
• Stativgewinde mittig
• SDHC Karten sind bis 32GB Kapazität kompatibel
• Der Akku hält beim Filmen verhältnismäßig lange durch

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite