Moskva

Die Moskwa ist eine Serie von 6 × 9-Entfernungsmesser Klappkameras produziert von KMZ in der Nähe von Moskau. Krasnogorski MEKHANICHESKII Zavod (KMZ) - Mechanische Fabrik Krasnogorsk wurde 1942 in Krasnogorsk, einem westlichen Vorort von Moskau auf gegründet, um optische Geräte für die sowjetische Armee zu produzieren. Im Jahr 1993 wurde der KMZ SAZverev Krasnogorsky ZAVOD JSC eine Aktiengesellschaft.

Moskva 5, Rollfilm 120, 1955 - 59

Optik Industar-24 105mm, F3.5-32 (4 Elemente, 3 Gruppen), Verschlußzeiten B, 1-250 s. Produziert von 1955 bis 1959 KMZ Krasnogorsk (Moskau). Eine Kopie der berühmten Zeiss Ikon Ikonta C. Besonderheit: Die Kamera ist mit einem Drehkeilentfernungsmesser ausgestattet, der aufgrund des größeren Drehwinkels als beim Spiegelentfernungsmesser eine sehr hohe Einstellgenauigkeit erreicht.

Im Allgemeinen werden die Abbildungseigenschaften der Moskwa-Kameras mit "wolkiger Schärfe", genau wie bei ihrem Vorbild der Zeiss Ikon Super Ikonta 530/2, beschrieben.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite