Canon EOS 100, 1992

Semiprofikamera mit vielen Futures, wie:
•Verhindert automatische Rückspulung am Filmende
•Schaltet Synchronisation des eingebauten Blitzgerätes auf zweiten Vorhang,
•automatische Empfindlichkeitseinstellung bei DX-codierten Filmen
•Schaltet den AF-Hilfsblitz ab
•Programmiert die Funktion der Belichtungsspeichertaste auf die einer Abblendtaste um (Belichtungsspeichertasten-Funktion bleibt erhalten)                    
•Spiegelvorauslösung bei Selbst- bzw. Fernauslöseraufnahmen
•Superschneller TTL-SIR Autofokus mit Kreuzsensor
•One shot /Ai Servo / Manuell
•Verschlusszeitenbereich: 1/4000 - 30 s plus Bulb
•Eingebauter Blitz mit Leitzahl 17
•Automatische Zoomeinstellung von 28 -80 mm
•Vollprogramm-Modus, Zeitautomatik, Blendenautomatik & manueller Betrieb
•4 Motivprogramme
•Schärfentiefeprogramm
•Motivprogramm-Funktionserweiterung durch Barcodereader
•3 Belichtungsmessarten (Mehrfeldmessung mit 6 Messfeldern, Selektivmessung (ca.    6,5%) mittenbetonte Integralmessung)
•kontinuierliche AF-Nachführung bei bewegten Objekten
•Belichtungsreihenautomatik
•Superschneller Motor 3 Biler/sec
•7 Individualprogramme (über Strichcodeeinlesung)
•Spiegelvorauslösung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite