Canon EOS 33, 2000

Mit ihrem ergonomischen Design und den innovativen Funktionen verkörpert die EOS 33 die Vorzüge einer modernen Spiegelreflexkamera. Zu ihren Qualitätsmerkmalen zählen die große Auswahl an voreingestellten Modi, der 7-Punkt-Autofokus, die Mehrfeldmessung mit 35 Messfeldsektoren, der leistungsstarke Sucher sowie diverse Belichtungsfunktionen. Insgesamt 13 verschiedene Custom-Funktionen stehen zur Verfügung – ausgewählt nach den bevorzugten Einstellungen professioneller Fotografen. Durch die griffgünstige Platzierung der Bedienelemente lässt sich die EOS 33 intuitiv steuern. Die Werte der 35 Messfeldsektoren bei der Mehrfeldmessung werden mit einem der sieben AF-Messfelder verknüpft – so lässt sich das Prinzip des Canon AIM (Advanced Integrated Multipoint) Systems erklären. Durch AIM wird das Hauptobjekt jederzeit präzise belichtet, selbst wenn es sich nicht in der Bildmitte befindet. Die Entfernungseinstellung kann manuell oder automatisch vorgenommen werden. Aufgrund der Verbindung des AIM-Systems mit der Blitzmessung ist auch bei Blitzlichtaufnahmen stets für eine hervorragende Belichtung gesorgt.

Features:
- 7-Punkt Weitbereich-Autofokus, 35 Messfeldsektoren
- Selektivmessung ; Spotmessung ; mittenbetonte Integralmessung
- Schneller, präziser Autofokus
- Schneller und geräuschloser Betrieb
- 13 Custom-Funktionen
- Reihenaufnahmen mit bis zu 4 Bildern pro Sekunde mit integriertem Motor
- Taste zur Voransicht der Schärfentiefe
- Geräuscharmer Filmtransport bis zu 4 Bilder pro Sekunde
- Hochwertiges Aluminium - Gehäuse

Eine gute Kombination: Innovative Funktionen, geräuscharmer Betrieb und ergonomisches Gehäuse.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite