Leica IIIf, 1954

Die Leica IIIf ist die Nachfolgekamera der IIIc. Sie wurde 1950 vorgestellt. Die Neuerung  war die Blitzsynchronisation für Blitzbirnen und Elektronenblitz, die durch ein kleinen Rädchens unterhalb des Verschlusszeitenknopfes eingestellt wurde. Ebenfalls neu war die Einstellung der Filmempfindlichkeit DIN/ASA mittels einer Merkscheibe im Aufzugsknopf. Die IIIf wurde von 1950 bis 1957 in Wetzlar hergestellt. Die Kamera war in der Regel in Chrom ausgeführt. Bei meinem Exemplar wurde die obere Gehäuseabdeckung getauscht, daher  fehlt die Seriennummer.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite