Cinemax

Cinemax war ein japanischer Kamerahersteller.

Cinemax 85E, Normal-8-Federwerk-Kamera, 1960 - 68

Normal-8-Federwerk-Kamera mit Top Ausstattung. 
Zoomobjektiv: Cinemax-85E F:1,6 8,5-42,5mm, 
Filmgeschwindigkeiten: 12-16-24-32-48 und Einzelbild,
Manuelle und automatische Belichtung.
Die Blende wird im Sucher eingeblendet und kann zusätzlich seitlich an der Kamera abgelesen werden. 
Die Filmempfindlichkeit kann von 11 bis 27 DIN eingestellt werden. Der elektrische Belichtungsmesser misst oberhalb des Objektivs. Ein Meterzählwerk und Einzelbildzählwerk welches beim Rückspulen des Films benötigt wird ist ebenso vorhanden. Überblendungen sind mit der Kamera möglich. Am Handgriff der Kamera befinden sich drei Bedienknöpfe, einer für den Filmlauf, die beiden kleineren für das Zoomobjektiv. So kann mit Hilfe des Federwerksmotors der für den Antrieb der Kamera sorgt, auch das Zoomobjektiv bedient werden. Zwei einstellbare Geschwindigkeiten sind möglich. Sie wiegt ca. 1,8 Kilo und kostete 1960 um die 
650.- DM, was damals ungefähr einem Monatslohn entsprach. 
Foto - Quelle vertrieb sie unter dem Namen "Revue 85".

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wolfgang Bongardt
© 2011 - 2017 CAMERAS AND MORE
Zur Startseite